Der ultimative Leitfaden für Reisebetten für Kinder: Sicherheit und Komfort für den Familienurlaub

Hallo! Wenn du diesen Artikel liest, planst du wahrscheinlich einen Urlaub mit deinen Kindern. Eine der größten Herausforderungen bei Reisen mit Kleinkindern ist die Schlafsituation. Hier kommen Reisebetten für Kinder ins Spiel. Sie sind tragbar, leicht und bieten deinem Kind einen sicheren und bequemen Schlafplatz. Aber welches Reisebett ist das Beste für dein Kind? Lass uns das gemeinsam herausfinden.

Reisebetten: Warum sind sie wichtig?

Stell dir vor, du bist in einem wunderschönen kinderfreundlichen Hotel angekommen. Alles ist perfekt, bis du feststellst, dass das Hotelbett nicht sicher genug für dein Kleinkind ist. Hier kommt das tragbare Kinderbett ins Spiel. Es ist leicht zu transportieren und bietet deinem Kind einen sicheren und bequemen Schlafplatz.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Safety 1st Portable Bed Rail, Bettgitter...
Safety 1st Portable Bed Rail, Bettgitter…*
WARNUNG: diese Bettgitter passen nicht zu Diwan-Betten
46,90 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 5
Milliard Reisbett mit Matratze und...
Milliard Reisbett mit Matratze und…*
SICHER – der weiche Rand hilft, Ihr Kind im Bett und vom…
124,99 EUR Amazon Prime

Sicherheitsstandards für Reisebetten für Kinder

Sicherheit geht vor, besonders wenn es um unsere Kleinen geht. Bei der Auswahl eines Reisebetts solltest du auf folgende Sicherheitsstandards achten:

  1. Stabilität: Ein stabiles Reisebett ist unerlässlich. Es sollte nicht wackeln oder umkippen, wenn dein Kind sich bewegt.
  2. Materialien: Das Material des Bettes sollte ungiftig und frei von scharfen Kanten sein.
  3. Belüftung: Achte darauf, dass das Bett eine gute Belüftung hat, um Überhitzung zu vermeiden.
  4. Matratze: Die Matratze sollte fest und gut passend sein, um das Risiko von Erstickungsunfällen zu minimieren.

Die besten Reisebetten für lange Reisen

Schwangere Frau Kauf Kinderbett im Geschäft

Lange Reisen erfordern besondere Überlegungen. Du brauchst ein Reisebett, das leicht ist, sich leicht auf- und abbauen lässt und in einer Tragetasche transportiert werden kann. Hier sind einige Marken, die du in Betracht ziehen könnten:

  1. Kidiz® : Bekannt für ihre leichten und tragbaren Reisebetten.
  2. Hauk: Bietet Reisebetten mit zusätzlichem Zubehör wie Wickelauflagen und Spielzeugtaschen.
  3. KESSER®: Bekannt für ihre stabilen und sicheren Reisebetten.

Vergiss nicht, Reisebett-Testberichte zu lesen, bevor du eine Entscheidung triffst. Sie können dir einen Einblick in die Vor- und Nachteile jedes Bettes geben. Weiter unten findest du auch unsere Top 3 Empfehlungen für Reisebetten.

Reisebett vs. Hotelbett

Warum solltest du ein Reisebett mitnehmen, wenn das Hotel bereits ein Bett zur Verfügung stellt? Nun, es gibt mehrere Gründe:

  1. Sicherheit: Wie bereits erwähnt, erfüllen nicht alle Hotelbetten die Sicherheitsstandards für Kleinkinder.
  2. Komfort: Dein Kind ist vielleicht an sein eigenes Bett gewöhnt und schläft besser in einer vertrauten Umgebung.
  3. Flexibilität: Mit einem Reisebett bist du nicht auf die Verfügbarkeit von Hotelbetten angewiesen.

Praktisches Reisezubehör

Zusätzlich zum Reisebett gibt es noch weiteres praktisches Reisezubehör, das du in Betracht ziehen solltest:

  1. Reisebett-Matratze: Eine zusätzliche Matratze kann für mehr Komfort sorgen. Achte darauf, dass sie gut ins Bett passt.
  2. Wickelauflage: Einige Reisebetten kommen mit einer Wickelauflage, was sehr praktisch sein kann.
  3. Moskitonetz: Wenn du in ein Gebiet mit vielen Insekten reist, kann ein Moskitonetz sehr nützlich sein.
  4. Bettwäsche und Decken: Vergiss nicht, passende Bettwäsche und Decken mitzunehmen.

Unsere Top 3 Reisebetten für Kinder

1. Hauck Reisebett Dream N Play Plus

Das Hauck Reisebett Dream N Play Plus ist ein großes Reisebett für Kleinkinder, das sowohl zu Hause als auch unterwegs verwendet werden kann. Es ist leicht und kompakt faltbar und kommt mit einer praktischen Tragetasche. Die seitlichen Netzfester sorgen für eine optimale Luftzirkulation und ermöglichen es deinem Kind, die Umgebung zu beobachten. Für zusätzlichen Spielspaß gibt es einen Seiteneingang, der nur von außen geöffnet werden kann. Für extra Schlafkomfort gibt es separat erhältliche Matratzen und Spannbettlaken.

2. Hauck Reisebett Sleep N Play Go Plus

Das Hauck Reisebett Sleep N Play Go Plus ist ähnlich wie das Dream N Play Plus, hat aber zusätzlich Rollen, was es noch mobiler macht. Es ist ebenfalls leicht und kompakt faltbar und kommt mit einer Tragetasche. Die seitlichen Netzfester sorgen auch hier für eine optimale Luftzirkulation. Der Seiteneingang sorgt für zusätzlichen Spielspaß und kann zur Sicherheit nur von außen geöffnet werden. Auch hier gibt es separat erhältliche Matratzen und Spannbettlaken für extra Schlafkomfort.

3. Kidiz® Babybett 3 in 1 Reisebett

Das Kidiz® Babybett 3 in 1 Reisebett ist ein echtes Multitalent. Es ist nicht nur ein Reisebett, sondern auch ein Laufstall und kommt mit einer Wickelauflage. Die hochwertige Matratze und die luftdurchlässigen Netzseitenwände sorgen für einen hohen Schlafkomfort. Dank des praktischen Faltsystems und der zwei verstellbaren Höhen ist es besonders flexibel. Ein Sonnenschutzdach und ein Moskitonetz schützen dein Kind vor Lichtstrahlen und Insekten. Ein besonderes Highlight ist der integrierte Seiteneingang, der zusätzlichen Spielspaß bietet.

Aufbau eines Reisebetts

Der Aufbau eines Reisebetts kann zunächst etwas kompliziert erscheinen, aber mit ein wenig Übung wirst du schnell den Dreh raus haben. Hier sind einige allgemeine Schritte:

  1. Entferne das Bett aus der Tragetasche.
  2. Entfalte das Bett und stelle sicher, dass alle Beine sicher einrasten.
  3. Lege die Matratze hinein und befestige sie sicher.
  4. Überprüfe das Bett auf Stabilität und Sicherheit.

Schlafen unterwegs: Weitere Tipps

Reisebett für Kinder im Flugzeug

Neben der Wahl des richtigen Reisebetts gibt es noch weitere Dinge, die du tun kannst, um das Schlafen unterwegs für dein Kind angenehmer zu machen:

  1. Routinen beibehalten: Versuche, die Schlafenszeit-Routinen deines Kindes auch auf Reisen beizubehalten.
  2. Vertraute Gegenstände: Ein vertrautes Kuscheltier oder eine Decke kann deinem Kind helfen, sich sicherer und wohler zu fühlen.
  3. Ruhezeit: Versuche, während der Reise genügend Ruhezeiten einzuplanen, damit dein Kind sich erholen kann.

Wenn du dich für das Thema Reisen mit Kindern interessierst, solltest du auch unseren Beitrag zu Reisebuggys nicht verpassen. Dort findest du hilfreiche Tipps und Empfehlungen, um den perfekten Buggy für deine nächste Reise zu finden.

Fazit: Das beste Reisebett für dein Kind

Die Wahl des besten Reisebetts hängt von vielen Faktoren ab, darunter die Art der Reise, das Alter und die Vorlieben deines Kindes und natürlich dein Budget. Mit den richtigen Informationen und etwas Recherche kannst du jedoch sicher sein, dass du eine gute Wahl triffst.

Hier sind die wichtigsten Punkte, die du aus diesem Artikel mitnehmen solltest:

  1. Sicherheit ist das Wichtigste bei der Wahl eines Reisebetts.
  2. Es gibt viele verschiedene Arten von Reisebetten, die sich in Größe, Gewicht und zusätzlichen Funktionen unterscheiden.
  3. Das Lesen von Reisebett-Testberichten kann dir helfen, eine informierte Entscheidung zu treffen.
  4. Zusätzliches Zubehör wie eine zusätzliche Matratze oder eine Wickelauflage kann das Reisen mit einem Reisebett noch komfortabler machen.

Ich hoffe, dass dieser Leitfaden dir hilft, die perfekten Reisebetten für deine Kinder zu finden. Gute Reise!

Letzte Aktualisierung am 23.05.2024 / *Anzeige*  / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

*powered by TARIFCHECK24 GmbH
Robert-kidsauftour
Robert-kidsauftour

Den Globus und all seine Wunder zu erkunden, ist zu einer großen Leidenschaft von mir geworden. Von Hawaii bis Dubai, von New York bis auf die Bahamas – ich habe viele tolle Plätze dieser Erde bereist. So wie unsere Familienreise weitergeht, ändert sich auch unsere Art zu reisen und wie wir sie angehen. Es ist mir eine Freude, diese Entdeckungen mit dir an einem einzigen Ort zu teilen: hier auf dieser Seite.

kidsauftour.de
Logo